Energieeffizienz / Ökologie

Der schonende Einsatz der Ressourcen und ein nachhaltiger Umgang mit unserer Umwelt sind ein Erfordernis unserer Zeit. HS-Luftfilterbau GmbH  ist bestrebt, seine nach ISO 14001 zertifizierte Produktion weiter zu optimieren und durch Einsatz innovativer Werkstoffe die Energieeffizienz unserer Produkte zu steigern. Hohe Filtrationsleistung und Senkung der Betriebskosten schließen sich hierbei nicht aus, im Gegenteil: viele unserer Produkte erfüllen diese Maßgabe.

Qualität

HS-Luftfilterbau liefert kompromisslose Qualität. Dies erwarten unsere Kunden von uns. Daher setzt HS-Luftfilterbau GmbH auf ein wirksames Qualitäts- und Umweltmanagementsystem. Prozesse und Produkte werden kontinuierlich unter Anwendung von Six Sigma Methoden verbessert um Ihren Anforderungen stets voraus zu sein.

REINRAUM / PHARMA

Modernste Produktionsverfahren wie z.B. in der mikroelektronischen oder der pharmazeutischen Industrie erfordern ein hohes Maß an Reinheit der Umgebung. Die hierfür erforderlichen HEPA, ULPA und Molekularfilter werden bei HS-Luftfilterbau nach höchsten Qualitätsstandards in unserer ISO zertifizierten Produktion gefertigt und nach modernsten  Verfahren entsprechend der gültigen Normen auf Herz und Nieren geprüft.

KLIMA / LÜFTUNG

Saubere Luft und ein gesundes Klima wirken auf das Wohlbefinden der Menschen. HS-Luftfilterbau GmbH bietet Ihnen ein umfassendes Produktprogramm an qualitativ hochwertigen Luftfiltern, die für eine optimale Belüftung  von Arbeits-, Wohn-, Geschäfts- und Büroräumen sorgen. Eine sorgfältige Materialauswahl garantiert Ihnen Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit  nicht nur in der Beschaffung als auch im Einsatz.

Neuigkeiten

Neues Testlabor ISO 1689004.2018

Die aktuelle Filternorm ISO 16890 birgt große Potentiale für bestehende und neu zu entwickelnde Produkte. Um auch in diesem Bereich weiterhin ein Technologieführer zu bleiben, nehmen wir dieser Tage unser neues Testlabor für Grob- und Feinstaubfilter in Betrieb.

ISO 16890 Teststand bei HS-Luftfilterbau GmbH

Die neue Testeinrichtung kann Filter in den Normbereichen ISO 16890, EN 779:2002, EN 779:2012 sowie ASHRAE 52.2 prüfen. 

Damit sind wir sowohl bei der kontinuierlichen Qualitätsüberwachung und Erprobung neuer Filtermedien sowie Konstruktionen stets präzise. Insbesondere bei der Entwicklung von kundenspezifischen und energiesparenden Produkten sind wir in der Lage, Designs und die Funktionalität im Detail zu prüfen. 

Neben den Spektrumsmessungen für ePM1, ePM2.5 und ePM10 bzw. EN 779, können wir auch Bestaubungsprüfungen mit verschiedenen Stäuben zur Lebensdauerabschätzung durchführen. 

Mehr zu dem Thema ISO 16890 finden Sie auf www.iso16890.de 

Erster erfolgreicher Prüfling war unser Standardprodukt HS-Pak 88, der (erwartungsgemäß) hervorragend bei ISO ePM1 70% und EN 779:2012 F7 abgeschlossen hat.

Links: während der Bestaubung mit ISO 16890 Prüfstaub. Rechts: bestaubter Prüfling mit EN 779 Prüfstaub.