Luftfilter beeinflussen maßgeblich den Energiebedarf Ihrer Lüftungssysteme.

Es ist höchste Zeit: nutzen auch Sie energiesparende Filter um den Energiebedarf, CO2 Emissionen und Betriebskosten zu reduzieren. Die Bezugskosten energiesparender Filter amortisieren sich meist schon innerhalb von einem bis zwei Monaten.
Sie helfen damit die Klimaschutzziele zu erreichen und sparen "nebenbei" erhebliche Kosten! Gut oder?

Für eine fundierte Entscheidung erstellen Ihnen unsere Energieexperten gerne die Berechnungsgrundlagen.

REINRAUM / PHARMA

Modernste Produktionsverfahren wie z.B. in der mikroelektronischen oder der pharmazeutischen Industrie erfordern ein hohes Maß an Reinheit der Umgebung. Die hierfür erforderlichen HEPA, ULPA und Molekularfilter werden bei HS-Luftfilterbau nach höchsten Qualitätsstandards in unserer ISO zertifizierten Produktion gefertigt und nach modernsten  Verfahren entsprechend der gültigen Normen auf Herz und Nieren geprüft.

HS-Econergy

Unser Programm für mehr Nachhaltigkeit bei Luftfiltern sieht langfristig die Substitution von Fossilen auf nachhaltige Rohstoffe vor. Eine schwierige Mission in einem Produktfeld mit hohen Anforderungen an die Werkstoffe. Zum Beispiel nimmt ein Kompaktfilter ca. 300 - 600g Feinstaub auf, dessen Eigengewicht 7,5 kg beträgt. Nach Gebrauch wird der Filter (dann ca. 8kg Masse) in der Regel verbrannt. Fossile Rohstoffen gehen dabei verloren. Ein Anfang ist gemacht: Kompaktfilter HS-Mikro Pak 4V Econergy besteht aus bis zu 60% aus vollständig nachwachsenden Rohstoffen.

Luftfilter für Klima-, Lüftungs-, Reinraum- und Prozesstechnik

HS-Luftfilterbau GmbH ist Ihr innovativer Hersteller von Filterlösungen - z.B. für die Bereiche Klima-, Lüftungs-, Reinraum-, und Prozesstechnik.

Bei uns finden Sie qualitativ hochwertige Luftfilter für viele Anwendungsbereiche. Vom Standardluftfilter bis hin zur hochspezifizierten kundenorientierten Systemlösung bieten wir Ihnen optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Produkte.

Neuigkeiten

2024 feiern wir 50 Jahre HS-Luftfilterbau!02.2024

Wir stehen am Beginn eines besonderen Jahres – 2024 markiert das 50-jährige Jubiläum der HS-Luftfilterbau GmbH. Dies ist ein Meilenstein, der nicht nur die Langlebigkeit unseres Unternehmens unterstreicht, sondern auch die Innovationen, die wir in der Welt der Luftfiltration vorangetrieben haben. Unsere Reise begann im Jahr 1974, als unser Gründer, Dipl.-Ing. Harald Schuldt, sich entschied, seine erfolgreiche Karriere in der Seefahrt zu beenden, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Die Wahl fiel auf den damals aufstrebenden Markt der Luftfiltertechnik – eine Entscheidung,
die den Grundstein für ein halbes Jahrhundert des Erfolgs legen sollte.

Von den bescheidenen Anfängen auf der Kellertreppe des Familienwohnhauses bis hin zu unserem heutigen Status als führender Hersteller in der Luftfilterbranche haben wir stets Wert auf Innovation, Qualität und die Erfüllung spezifischer Kundenbedürfnisse gelegt. Unsere Produktionsstätten haben sich von Flintbek bis nach Kiel und darüber hinaus bis nach Bangkok, Thailand, ausgedehnt, um die globale Nachfrage zu bedienen.

Unser Fokus lag immer darauf, an der Spitze der Technologie zu stehen, was durch unsere Spezialisierung auf Schwebstofffilter und Sonderanfertigungen, etwa für die Nukleartechnik, deutlich wird. Wir sind stolz darauf, Pioniere in der Entwicklung neuer Fertigungsprozesse zu sein, die unseren Kunden einzigartige Vorteile bieten.

Heute, unter der operativen Leitung der zweiten Generation durch Malte Schuldt, blicken wir nicht nur mit Stolz auf das von Harald Schuldt Erreichte zurück, sondern auch mit Zuversicht in die Zukunft. Die Herausforderungen der Gegenwart, insbesondere im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, treiben uns an, unsere Innovationskraft weiter zu fokussieren und Luftfilterlösungen der nächsten Generation zu entwickeln.

In diesem Jubiläumsjahr freuen wir uns darauf, neue Durchbrüche im Bereich der Luftfiltration zu präsentieren. Wir laden unsere Kunden und Partner ein, uns auf dieser spannenden Reise zu begleiten. Folgen Sie uns auf unserer Webseite und unseren sozialen Medien, um aktuelle Nachrichten und Updates zu erhalten.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung zu danken. Ohne Sie wäre dieser Meilenstein nicht möglich gewesen. Auf die nächsten 50 Jahre voller Innovation und Erfolg!

Bleiben Sie dran für aufregende Neuerungen im Bereich der Luftfiltration – denn bei HS-Luftfilterbau GmbH ist die Zukunft bereits in Arbeit.

Produktion 1984

Neubau 1992

Neubau 2018

Neue Fertigungslinie für temperaturbeständige Kompakt- & HEPA Filter05.2023

Wir investieren laufend in die Erweiterung unserer Kapazitäten sowie der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen. Ein wesentlicher Aspekt unserer neuen Fertigungslinie für Kompakt- und HEPA Filter ist nicht nur die Tatsache, dass wir völlig neuartige Filtermedien für äußerst anspruchsvolle Filtrationsaufgaben konfektionieren können. Der neue Anlagenkomplex ermöglicht uns auch neue Optionen im Bereich temperaturbeständiger Filter.

Ab sofort können wir Kompaktfilter (HS-Mikro Pak) sowie HEPA und ULPA Filter kostengünstig mit Temperaturbeständigkeit bis 120°C produzieren.

Dank unserer neuen ABS-Kunststofffilterahmen sind auch die temperaturstabileren Varianten voll veraschbar und können so weitgehen problemlos nach Gebrauch einer energetischen Verwendung (sprich der Müllverbrennung) zugeführt werden, da diese Produkte vollständig metallfrei ausgeführt werden können. ABS-Kunststoffrahmen können fast überall Stahl- und Edelstahlfiltergehäuse ersetzen. Dies spart Betriebskosten und erleichtert die Entsorgung.

HS-HomeAir LT: Rüsten Sie Ihre KWL gegen Kaminrauch auf09.2022

Wohngebäude mit KWL-Einrichtungen schaffen stets ein behagliches Klima und reduzieren den Energiebedarf durch quasi stetiges Lüften mit Wärmerückgewinnung. Unter normalen Bedingungen ergibt sich ein optimaler Wohnkomfort in Bezug auf Luftqualität, Temperatur und Luftfeuchte.
Im Zuge der Energieverknappung und steigenden Preisen für fossile Energieträger wird in den kommenden Wintern voraussichtlich vermehrt mit Kaminen und Öfen geheizt. Damit wird die Luft mit Rauch, Ruß und Feinstaub deutlich höher belastet. Insbesondere in dicht bebauten Neubaugebieten kann es je nach Wetterlage zu vermehrter Belästigung durch Kaminrauch kommen.

Die mit Rauchen belastete Außenluft kann je nach Witterung und Windrichtung von KWL-Anlagen angesaugt werden. Die üblichen Standardfilter in KWL-Anlagen sind i.d.R. nicht in der Lage den Eintrag von Rauchen und Gerüchen in Wohngebäude zu verhindern. Hier finden sich in der Regel Filter der Klassen ISO Coarse und ePM2.5. Leider erreichen viele als ePM1 deklarierte Filter die nominelle Klasse designbedingt meist nicht unter den Einsatzbedinungen. Gegen  Kaminrauch und -gerüche sind die üblich verbauten Filter nicht oder nur sehr eingeschränkt wirksam.So kann schnell der eigene Kamingeruch oder der des Nachbarn über die Zuluft eingetragen und im Haus verteilt werden. Neben der Geruchsbelästigung werden auch erhebliche Mengen von Feinstaubpartikeln angesaugt, was die Qualität der Innenraumluft erheblich beeinträchtigt.

In den vergangenen Jahren haben wir auch aus diesem Grund für viele Privatkunden z.T. individuelle Verbesserungskonzepte für bestehende und neu zu erstellende Lüftungssysteme geplant und geliefert.

Mit der HS-HomeAir 500 bieten wir seit längerem eine technisch herausragende Lösung, die unabhängig von der Lüfterleistung der vorhandenen KWL- Anlage auch anspruchsvollste Filterlösungen realisiert. HS-HomeAir Lt ist eine kompaktere Lösung und bietet eine effektive Nachrüstung speziell gegen Kamingerüche sowie partikuläre und Gasförmige Luftverunreinigungen. HS-HomeAir LT benötigt keine aktiven Komponenten wie Lüfter, Mess- und Regeltechnik. Die Filter sind so dimensioniert, dass der zusätzliche Filterluftwiderstand i.d.R. zu keinen Einschränkungen bei gänigen KWL-Anlagen führt.

HS-HomeAir LT ...

  • ... ist eine kompakte und kostengünstige Upgradelösung mit großzügiger Filterdimensionierung, um die maximale Luftqualität in Ihrem Wohnbereich auch bei hohen Außenluftbelastungen bis ca. 350 m³/h zu erhalten.
  • ... verzichtet auf aktive Komponenten wie Lüfter und Messtechnik, um das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis in Bezug auf Feinstaubbelastungen, Rauche und Verbrennungsgerüche bieten zu können.
  • ... filtert Rauche, Partikel, VOC‘s, die meisten Gerüche und andere Luftverunreinigungen mit mehr als 99,95% Effektivität aus der Zuluft.

Datenblatt

l
 Kontakt
 Kontakt